Meldungen aus den IKKen

Der IKK e.V. ist eine Gemeinschaft aktiver Mitglieder. Hier finden Sie wichtige Meldungen unserer IKKen.

IKK gesund plus bestätigt stabilen Beitragssatz

Magdeburg, 27. November 2015 - Die IKK gesund plus wird auch 2016 den Beitragssatz von 15,2 Prozent stabil halten. Dies verkündeten die beiden...

IKK Südwest Mitglied in „Erfolgsfaktor Familie“-Netzwerk stärkt familienbewusste Personalpolitik

Saarbrücken, 23. November 2015. Die IKK Südwest ist jetzt Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“. Das Netzwerk ist eine gemeinsame...

IKK classic: Zwei Drittel der Deutschen kennen familiäre Vorerkrankungen nicht

Informationsquelle Nummer eins ist die eigene Mutter / Männer übernehmen fast genauso viel Verantwortung fürs familiäre Gesundheitsmanagement wie Frauen / Frauen notieren Arzttermine analog, Männer digital

 

Kassenindividueller Zusatzbeitrag soll stabil bleiben

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist Ende Oktober der Empfehlung des GKV-Schätzerkreises gefolgt. Danach liegt der durchschnittliche Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung für 2016 um 0,2 Prozentpunkte höher als im laufenden Jahr. Dank des positiven Halbjahresergebnisses sowie des zu erwartenden leichten Überschusses für das Jahr 2015 wird die IKK Südwest ihren Beitrag für die Versicherten in 2016 jedoch stabil halten.

Drei Kinderwunschbehandlungen ohne private Kosten

Kosten bei der IKK BB zu 100 Prozent abgesichert vom ersten Versuch an – Maßnahme geht deutlich über das aktuelle Förderprogramm des Senates von Berlin hinaus

BIG begrüßt 300000. Mitglied

DORTMUND. Die 300.000er-Marke bei ihren Mitgliedern hat BIG direkt gesund im Oktober geknackt. Stefan Sonnemann heißt das neue Mitglied der...

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Kampf

M.A. / MBA Entrepreneurship

+49 (0)30 202491 -32

iris.kampf@ikkev.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.