Meldungen aus den IKKen

Der IKK e.V. ist eine Gemeinschaft aktiver Mitglieder. Hier finden Sie wichtige Meldungen unserer IKKen.

IKK BB und KVBB beenden Gerichtsverfahren über die Arzthonorare seit 2013: Honorarvolumen steht endlich fest

Potsdam, 16. Januar 2017 - Die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) und die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) haben ihr Verfahren vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg beigelegt, dies verkündeten sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Bei dem Verfahren ging es darum, dass eine vom Landesschiedsamt 2013 festgesetzte Regelung der Anteilsfinanzierung vereinbarter Honorare auf Kassenseite strittig gestellt wurde.

 

Das Gericht entschied nun, dass neben einer finanziellen Kompensation für die IKK BB die KVBB sich dafür einsetzt, die ärztliche Vergütung zukünftig morbiditätsgerecht auf die Krankenkassen zu verteilen. Im Gegenzug zieht die IKK BB ihre Klage gegen die Entscheidung des Landesschiedsamtes zurück.

Impulsveranstaltung für das Handwerk am 12.01.2017 in Neumünster

Neumünster/Lübeck, 13. Januar 2017 - Am gestrigen Donnerstag fand in Neumünster die Impulsveranstaltung für das Handwerk der Initiative Gesund.Stark.Erfolgreich. statt. Ralf Hermes, Vorstand der IKK Nord, engagiert sich seit 15 Jahren dafür, die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) im Handwerk zu verorten. Die Herausforderung ist seiner Ansicht nach, auch kleine und Kleinstbetriebe zu erreichen.

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Kampf

M.A. / MBA Entrepreneurship

+49 (0)30 202491 -32

iris.kampf@ikkev.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.