Meldungen aus den IKKen

Der IKK e.V. ist eine Gemeinschaft aktiver Mitglieder. Hier finden Sie wichtige Meldungen unserer IKKen.

Impfen gegen Krebs ist möglich

Bereits seit 2016 engagiert sich die IKK Südwest für das Projekt „Freiwillige HPV-Schulimpfung“ des gemeinnützigen Vereins Gesundheitsnetzwerk Rhein-Neckar e.V. Nun wird die Aktion zum Leitprojekt der neu gegründeten Stiftung preventa, die dem HPV-ausgelösten Krebs den Kampf ansagt. Die IKK hofft auf eine bundesweite Umsetzung des Projekts und eine HPV-Impfempfehlung auch für Jungen.

IKK Südwest tut jungen Familien Gutes / „ELTERN“ prämiert Mehrleistungen bei Schwangerschaft

Die Zeitschrift „ELTERN“ hat im Auftrag ihrer Leser die Mehrleistungen von 76 gesetzlichen Krankenkassen verglichen und damit die besten Anbieter für Familien ermittelt. Die IKK Südwest hat es dabei in der Lebensphasen-Kategorie „In der Schwangerschaft und danach“ auf die ersten Plätze geschafft. Auf besonderes Interesse stößt dabei die Hebammenrufbereitschaft.

IKK classic: Halbjahres-Ergebnis im Plus

• 74 Millionen Euro Überschuss

• Kritik an Geldverschwendung bei der elektronischen Gesundheitskarte

• Künftig mit zweitem Mann im Vorstand

 

Konstituierende Sitzung des Verwaltungsrates der IKK Südwest / Der neu gewählte Verwaltungsrat bezieht Position

Der Bundespräsident, drei Landtage und gerade aktuell der neue Bundestag – das Jahr 2017 stand im Zeichen von wichtigen Wahlen. Auch bei der IKK Südwest wurde 2017 ein neuer Verwaltungsrat gewählt.

#FitWieEinBorusse: IKK classic wird Partner von Borussia Dortmund

Mit dem Anpfiff zur neuen Bundesligaspielzeit starten die IKK classic und Borussia Dortmund eine auf mehrere Jahre angelegte Gesundheitspartnerschaft. Deutschlands größte handwerkliche Krankenkasse wird künftig nicht nur werblich im Umfeld der BVB-Spiele präsent sein, sondern von einem der erfolgreichsten und populärsten deutschen Fußballvereine auch bei der Verbreitung ihrer Gesundheitsbotschaften unterstützt.

 

Tag der Patientensicherheit am 17. September / Kampagne #vonherzensicher fördert Patienten-Kompetenz

Der Tag der Patientensicherheit am 17. September will in diesem Jahr selbstbewusstes Patientenverhalten stärken und wirbt für eine bessere Kommunikation zwischen Patient und Behandler. Die IKK Südwest unterstützt dies mit der aktuellen Kampagne #vonherzensicher und besonderen Services wie beispielsweise der medizinischen Hotline oder einem Befund-Erklär-Service für ihre Versicherten.

Gesundheitsnetz Rhein-Neckar e.V. und IKK Südwest / Modellprojekt HPV-Impfungen an Grundschulen für Preis nominiert

Ein Modellprojekt zum Angebot einer freiwilligen Schulimpfung gegen HPV-Viren an südhessischen Grundschulen, an dem auch die IKK Südwest als Kooperationspartner beteiligt ist, wurde jetzt in München beim MSD Gesundheitspreis 2017 unter die zehn Besten gewählt.

Weniger Antibiotika, mehr Homöopathie / Verordnungen bei Kindern und Erwachsenen gehen zurück

Ärzte und Patienten werden offenbar umsichtiger, was das Thema Antibiotika betrifft. Eine aktuelle Verordnungsbilanz der IKK Südwest, die einen enormen Rückgang bei Erwachsenen und Kindern zeigt, legt diesen Schluss nahe.

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Kampf

M.A. / MBA Entrepreneurship

+49 (0)30 202491 -32

iris.kampf@ikkev.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.