Meldungen aus den IKKen

Der IKK e.V. ist eine Gemeinschaft aktiver Mitglieder. Hier finden Sie wichtige Meldungen unserer IKKen.

Bazillenschleuder Smartphone

IKK Südwest rät zur Hand- und Handyhygiene

Die Zweitmeinung kann lebenswichtig sein

IKK Südwest bietet zweite Begutachtung vor medizinischen Behandlungen

Trennung auf Zeit

Wir sind nicht da, wo wir sind, sagt IKK Südwest-Gesundheitsexpertin Karin Benz. Schuld daran ist unser Umgang mit den digitalen Medien. Wenn das Smartphone allgegenwärtig ist und scheinbar perfekte Bilder dauerhaft die Realität überlagern, greift das auch unsere Gesundheit an. Digital Detox – digitales Entgiften – ist für viele User die Antwort. Doch die Psychologin bezweifelt den Nutzen dieses Trends.

Regional auch digital

IKK Südwest berät Kunden per Videotelefonie – ortsunabhängig und barrierefrei

Achtung Auslaufmodell!

Am 1. Januar 2019 verlieren die elektronischen Gesundheitskarten der 1. Generation ihre Gültigkeit.

Ex-Radrennprofi Marcel Wüst motiviert zu mehr Engagement beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Unter dem Motto "Gesunde Mitarbeiter - starkes Unternehmen" motivieren IKK, BKK und AOK im Rahmen des Projektes "Gesund.Stark.Erfolgreich - Der Gesundheitsplan für Ihren Betrieb" Betriebe in den Regionen, in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu investieren. In diesem Jahr hatte die IKK Südwest in Koblenz und Mainz zu regionalen Veranstaltungen eingeladen.

Klarer Vorteil für Arbeitgeber der IKK Nord

Vier Erstattungssätze im Ausgleichsverfahren U1 - 80%-iger Umlagesatz wird zum Jahresanfang gesenkt

225 Gesundheitsterminals für Sachsen

Digitalisierung: Kooperation von DAK-Gesundheit, IKK classic, DeGIV GmbH und Sächsischem Sozialministerium

Gesundheitskonto 4.0 - Ohne Risiko und Nebenwirkungen

In seiner Sitzung vom 13. Dezember hat der Verwaltungsrat der IKK Südwest deutliche Verbesserungen für Versicherte beschlossen. Das Gesundheitskonto wird so ausgebaut, dass es keine Obergrenze mehr für ein Gesamtbudget gibt.

Zweitmeinungs-Recht muss endlich greifen

IKK bietet Versicherten seit 2014 orthopädische Zweitmeinung

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Kampf

M.A. / MBA Entrepreneurship

+49 (0)30 202491 -32

iris.kampf@ikkev.de

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.