12.03.2014   Mitglieds-IKKn

Ganz einfach zum passenden Kurs

IKK Südwest ab März Mitglied der Zentralen Prüfstelle Prävention

Saarbrücken, 12. März 2014 - Die IKK hat es zum Ziel, den Service, den sie ihren Versicherten bietet, stets zu verbessern und auszuweiten. Aus diesem Grund können Versicherte der IKK ab dem 15. März 2014 auf die Kursdatenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention zurückgreifen, wenn es darum geht, einen passenden und qualitätsgeprüften Präventionskurs zu finden.

Bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention sind derzeit etwa 390.000 Kurse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Entspannung sowie Suchtmittelkonsum erfasst. Durch die Eingabe von Suchkriterien finden Versicherte ganz einfach einen Präventionskurs in ihrer Nähe, den die IKK bezuschusst. Interessierte erreichen die Kursdatenbank ab dem 15. März über einem Link auf der Internetseite der IKK www.ikk-suedwest.de.

„Prävention ist in unserer alternden Gesellschaft ein extrem wichtiger Baustein der Gesundheitsvorsorge. Daher freuen wir uns, unseren Versicherten, die aktiv etwas für ihr Wohlbefinden tun wollen, mit Hilfe der Zentralen Prüfstelle Prävention einen noch besseren Service bieten zu können“, so Dr. Jörg Loth, Vorstand der IKK Südwest.

Aktuell betreut die IKK mit rund 1.800 Mitarbeitern über 680.000 Versicherte und mehr als 100.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die IKK Südwest ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder unter www.ikk-suedwest.de erreichbar.