03.06.2022   Mitglieds-IKKn

IKK classic stellt Politikbereich neu auf

Dresden, 3. Juni 2022 - Dr. Christian Korbanka ist neuer Leiter Politik der IKK classic. Mit dieser Personalie verstärkt die größte Innungskasse Deutschlands ihre gesundheitspolitische Kompetenz auf Bundes- und Landesebene. „Mit Blick auf die offensichtlichen strukturellen und finanziellen Herausforderungen der gesetzlichen Krankenversicherung wollen wir der handwerklichen Krankenversicherung in Deutschland eine größere politische Aufmerksamkeit und mehr Gewicht verleihen“, sagt Frank Hippler, Vorstandsvorsitzender der IKK classic. Als bundesweit geöffnete Krankenkasse mit starker regionaler Verankerung werde dabei auch die Gesundheitspolitik in den Ländern im Fokus bleiben. 

Der promovierte Volkswirt und Gesundheitsökonom Korbanka ist aufgrund seiner verschiedenen Tätigkeiten auf Verbands- und Kassenebene ein ausgewiesener und langjähriger Kenner des deutschen Gesundheitssystems. Zuletzt verantwortete er das Geschäftsfeld Versorgung bei der IKK classic. In dieser Funktion hat er bereits seit vielen Jahren die gesundheitspolitischen Positionen der IKK classic vertreten und kennt das Kassengeschäft und die Versorgungsstrukturen von innen heraus. „Wir sind überzeugt, mit Dr. Korbanka einen kompetenten und engagierten Ansprechpartner für Politik und Verbände gefunden zu haben und wünschen ihm gutes Gelingen bei der neuen Aufgabe“, so IKK-Chef Hippler.