20.07.2016   Mitglieds-IKKn

IKK gesund plus erhält Auszeichnung als „Best Place To Learn“

Als erste Krankenkasse in Sachsen-Anhalt ist die IKK gesund plus mit dem Gütesiegen "Best Place To Learn" geehrt worden.
Ausbildungsleiterin IKK gesund plus Frau Heike Bohn, Geschäftsführer AUBI-Plus Herr Niels Köstring, Vorstand IKK gesund plus Herr Uwe Schröder bei der Verleihung (v.l.)

Magdeburg, 20. Juli 2016. Die IKK gesund plus wurde als erste Krankenkasse in Sachsen-Anhalt mit dem unabhängigen Gütesiegel „Best Place To Learn“ ausgezeichnet. Zugleich wurde das Siegel erstmalig einem Ausbildungsbetrieb in Sachsen-Anhalt überreicht.

Das Gütesiegel  wird von der Aubi-Plus  GmbH  vergeben, die mithilfe eines  umfassenden Zertifizierungsverfahrens Unternehmen verschiedener Branchen und Größen hinsichtlich der Qualität ihres Ausbildungsangebotes prüft. Getestet werden dabei Rahmenbedingungen und Qualifizierungs-prozesse der Ausbildung sowie deren Ergebnisse und Wirkungen. Das Siegel

soll Schulabgängern und angehenden Auszubildenden Orientierung darüber geben, welche Unternehmen ein qualitativ besonders hochwertiges Ausbildungsprogramm anbieten und ihren Auszubildenden als vertrauensvoller Begleiter begegnen.

Uwe Schröder, Vorstand der IKK gesund plus, sieht mit der erfolgreichen Zertifizierung eine Bestätigung der hohen Qualitätsstandards bei der Ausbildung. „Wir konnten in den letzten Jahren die Anzahl der Auszubildenden stetig erhöhen und haben bisher eine Übernahmequote von 100 Prozent. Durch unser modernes Ausbildungskonzept mit Projektarbeiten und E-Learning sowie zwei Ausbildern und über 50 Ausbildungsbeauftragten, können wir eine sehr gute Betreuung auch künftig sicherstellen. Das Gütesiegel ist eine großartige Auszeichnung und bestätigt unser Ausbildungskonzept.“

Laut Niels Köstring, Geschäftsführer AUBI-Plus, schnitt die IKK gesund plus besonders gut in den Bereichen Recruiting und Bewerberauswahl, bei den Ergebnissen der Ausbildung und im Bereich der betrieblichen Integration ab. „Auszubildende werden von Anfang an in die betrieblichen Abläufe einbezogen und lernen bereichsübergreifend die Anliegen der Versicherten kennen. Damit gelingt während der gesamten Ausbildung eine Einbeziehung in die realen Arbeitsprozesse“.

Über die IKK gesund plus:

Die IKK gesund plus mit Sitz in Magdeburg ist eine deutsche und bundesweit für alle gesetzlich Versicherten wählbare Krankenkasse. Als gesetzliche Krankenkasse (GKV) ist sie eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die IKK gesund plus vertritt derzeit im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung mit Stand vom Juli 2016 die Interessen von über 415.000 Versicherten und rund 58.000 Arbeitgebern. Für die persönliche Betreuung stehen 39 Geschäftsstellen in Sachsen-Anhalt, Bremen und Bremerhaven für die Versicherten bereit.