BLIKKWINKEL

Aktuelle Ausgabe BLIKKWINKEL 3/2016

In dieser Ausgabe des IKK-Newsletters BLIKKWINKEL (3/2016) beleuchten wir im Schwerpunktthema das "Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung in der GKV" (AMVSG). Unser Fazit: Auch wenn sich an einigen Stellen das Bestreben des BMG erkennen lässt, einen Interessenausgleich zwischen den Forderungen der pharmazeutischen Industrie und den Aufgaben der GVK herbeizuführen: Der ganz große Wurf ist es nicht!

Außerdem schreiben Hans-Jürgen Müller und Hans Peter Wollseifer, Vorstandsvorsitzende des IKK e.V., über die politische Positionierung der Innungskrankenkassen im Vorfeld der Bundestagswahl und IKK e.V.-Geschäftsführer Jürgen Hohnl über seine Sicht auf das Thema „Morbi-RSA“.  Weitere Themen: Rückblick auf die 15. Plattform Gesundheit und dem neuen frischen Webauftritt des IKK e.V. Mehr erfahren Sie im aktuellen BLIKKWINKEL 3/2016.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.