BLIKKWINKEL

BLIKKWINKEL 1/2018 erschienen

Die aktuelle Ausgabe des IKK-Newsletters BLIKKWINKEL (1/2018) beschäftigt sich mit der Verbeitragung von Selbstständigen. Die Debatte, die wir in unsere 18. Plattform Gesundheit aufgegriffen hatten, betrachten nun Bärbel Bas, MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, Karin Maag, MdB, CDU/CSU, Alexander Gunkel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände sowie Markus Hofmann, Leiter der Abteilung Sozialpolitik,  Deutscher Gewerkschaftsbund, aus unterschiedlichen Richtungen.

Des Weiteren setzen sich die Vorstände des IKK e.V., Hans Peter Wollseifer und Hans-Jürgen Müller, mit den Reformvorschlägen des Bundesgesundheitsministers Spahn auseinander. Der Geschäftsführer des IKK e.V., Jürgen Hohnl, äußert seine Sicht auf das die Diskussion um Wartezeiten und Psychotherapie. Weitere Themen: Wir stellen unsere Zahlen, Daten-Fakten-Broschüre 2018 vor und bieten einen Rückblick auf die 18. Plattform Gesundheit. Mehr erfahren Sie im aktuellen BLIKKWINKEL 1/2018.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.