04.06.2015   BLIKKWINKEL

BLIKKWINKEL 2/2015 erschienen

Die zweite Ausgabe des IKK-Newsletters BLIKKWINKEL in diesem Jahr hat das Thema Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) zum Schwerpunkt. Unsere Einschätzung: Der Gesetzentwurf vermag den Bogen zwischen den Aufgabenfeldern – Sicherstellung der Versorgung, Verbesserung der Qualität und Schaffung einer zukunftsfesten Finanzierung – nicht zufriedenstellend zu spannen. Es fehlt ein solides Gesamtkonzept, das die Hauptursache für die knappen Krankenhauskassen, nämlich die rückläufige Investitionsfinanzierung der Länder, endlich löst. Diese Chance wurde vertan.

Außerdem setzen sich die Vorstände mit dem Thema Hospiz- und Palliativmedizin auseinander, der Politikleiter des IKK e.V. mit den Wirkungen des TTIP. Weitere Themen: die neue "ZDF"-Broschüre 2015, unser Event Gesundheit trifft Zirkus sowie Stellungnahmen des IKK e.V. Mehr erfahren Sie im aktuellen BLIKKWINKEL 2/2015.