12.09.2013   BLIKKWINKEL

BLIKKWINKEL 6/2013 ist erschienen

Die sechste Ausgabe des IKK-Newsletters BLIKKWINKEL widmet sich dem Schwerpunktthema Europa. Im Interview spricht Corinna Hartrampf, Referentin bei der AIM, über die Ausgestaltung der europäischen Gesundheitspolitik. Die Vorstände des IKK e.V., Hans Peter Wollseifer und Hans-Jürgen Müller, kommentieren den aktuellen Vorwurf, die Krankenkassen würden ihren Versicherten aus Kostengründen vermehrt notwendige Leistungen vorenthalten. Des Weiteren berichten wir über unsere kommende Fachveranstaltung, die 9. Plattform Gesundheit am 16. Oktoer 2013. Die anderen Themen lesen Sie hier im BLIKKWINKEL 6/2013.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um unser Angebot verbessern zu können. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Anderenfalls können Sie Ihre Einstellungen anpassen, um Ihre Seitenbesuche nicht auswerten zu lassen.