Pressemitteilungen

Willkommen auf der Seite des IKK e.V. für Medien, Blogger, Wissenschaftler und anderen Interessierten. Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen, Veröffentlichungen des IKK e.V. und unserer Mitgliedskassen rund um die Themen Gesundheitspolitik, - wirtschaft und Krankenversicherung.

Bundesgesundheitsministerium will Prävention mit neuer Strategie angehen

Staatssekretärin Widmann-Mauz: „Wir müssen mehr investieren, aber nicht mit mehr Bürokratie“ / IKK e.V. startet erfolgreich „Plattform Gesundheit“

Namhafte Referenten bei der Tagung „Überschätzte Vorsorge?“ am 1. Dezember in Berlin

„Überschätzte Vorsorge?“. Unter diesem Titel eröffnet der IKK e.V., die Interessenvertretung der Innungskrankenkassen, erstmalig seine neue…

IKK e.V. realisiert umfangreichen Relaunch seines Internetauftritts unter www.ikkev.de

Die Gemeinsame Vertretung der Innungskrankenkassen (IKK e.V.) in Berlin hat ihr Online-Angebot unter www.ikkev.de überarbeitet und weiter ausgebaut.…

„Zeugnis-Ausgabe" für Pflegeeinrichtungen beginnt: Verbände der Pflegekassen starten bundesweite DatenClearingStelle

Gemeinsame Presseerklärung: Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Kranken- und Pflegekassen auf Bundesebene:

Verband der Ersatzkassen e. V., Berlin, AOK-Bundesverband, Berlin, BKK Bundesverband, Essen, IKK e. V., Berlin, Knappschaft, Bochum und Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, Kassel

Innungskrankenkassen: länger selbstständig bei Pflegebedürftigkeit

Verwaltungsrat des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung ruft neue Bundesregierung zum Handeln auf.

Innungskrankenkassen: Selbstverwaltung muss gestärkt werden

IKK e.V.-Vorstandsvorsitzender: „Wir wirken als Seismograph der Arbeitgeber und Versicherten“

Innungskrankenkassen fahnden bei Hinweisen in Sachen Ärztebestechung

IKK e.V.-Korruptionsbeauftragter: „Entgelte für Klinikeinweisungen zu zahlen, ist strafbar.“

Innungskrankenkassen: Anträge auf Pflegebedürftigkeit erheblich gestiegen

IKK e.V.-Geschäftsführer: „Beratung für Betroffene und Angehörige aus einer Hand ist ein Muss.“

Schweinegrippe: Innungskrankenkassen gegen Finanzierung der Impfung

IKK e.V.-Geschäftsführer: „Vorsorge ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe“

Innungskrankenkassen: Mehr betriebliche Gesundheitsförderung ohne erhobenen Zeigefinger

IKK e.V. fordert solide und ausreichende Finanzierung

Ihre Ansprechpartnerin

Iris Kampf

M.A. / MBA Entrepreneurship

+49 30 202491-32

iris.kampf@ikkev.de

Presseinformationen frei Haus

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unsere Pressemeldungen und Einladungen.

Jetzt abonnieren


Hier können Sie das Abo beenden.