18.05.2022   Pressemitteilung

Otto Heinemann Preis 2022: Familien- und pflegefreundliche Arbeitgeber gesucht!

Bewerbungen vom 1. Juni bis 30. November 2022

Zunehmend mehr Arbeitnehmer*innen betreuen einen pflegebedürftigen Angehörigen. Pflegende Angehörige leisten den Großteil der Pflege und Betreuung in der häuslichen Pflege. Die meisten von ihnen sind berufstätig und müssen die oftmals zeit- und kraftintensiven Pflegeaufgaben mit ihrer Berufstätigkeit vereinbaren.

Arbeitgeber können durch die Gestaltung der Arbeitsbedingungen entscheidend zur Entlastung beitragen. Der von spectrumK, dem BKK Dachverband und dem IKK e.V. vergebene Otto Heinemann Preis zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zeichnet Unternehmen und Institutionen aus, die mit klugen Konzepten und vorbildlichen Lösungen ihre Angestellten entlasten. Ihr Engagement für ihre Beschäftigten erhält im Rahmen des Wettbewerbs Sichtbarkeit und trägt zur Fachkräftesicherung bei. Sie profitieren durch den Erfahrungsaustausch sowie Zugang zu Pflege-Know-how und pflegespezifischen Netzwerken. Der Wettbewerb findet unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck statt.

Bewerbungen sind vom 1. Juni 2022 bis zum 30. November 2022 möglich. Während der Bewerbungsphase finden regelmäßig digitale Bewerbersprechstunden für alle Interessent*innen des Otto Heinemann Preises statt. Mit einem Podcast werden außerdem Tipps rund um die Wettbewerbsteilnahme zur Verfügung gestellt. Die Verleihung des Otto Heinemann Preises findet im Rahmen der 9. Berliner Pflegekonferenz am 9. November 2023 statt.

Das Online-Bewerbungsformular sowie alle weiteren Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.otto-heinemann-preis.de.